Willkommen bei Dipl.-Psych. Marina Neumann

Linkshänder sind anders als Rechtshänder

Linkshänder sind seit Jahrhunderten aus religiösen bzw. ideologischen Gründen unterdrückt worden. Auch heute noch werden linkshändige Kinder im Vorschulalter sanft auf das „schöne“ oder „richtige“ Händchen umgewöhnt. Es gibt viele linkshändige Erwachsene, die mit Gewalt zum Schreiben mit rechts gezwungen worden sind. Umgeschulte Linkshänder müssen zum Teil erhebliche Beeinträchtigungen in ihrer Lern- und Leistungsfähigkeit oder Persönlichkeitsentwicklung hinnehmen.

Rückschulung als Chance

Die Rückschulung auf die linke Schreibhand kann für die betroffenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen eine große Chance sein. So können sie zu ihrer angeborenen Linkshändigkeit zurückfinden und befreiter und entspannter leben.

Schauen Sie sich auf diesen Seiten in aller Ruhe um und nehmen Sie bei Fragen und Interesse Kontakt zu mir auf.

„Glaubwürdig und informativ vermittelt Marina Neumann, die sich im Alter von 47 Jahren erfolgreich auf das Schreiben mit links zurückgeschult hat, dass eine Befreiung aus dieser Unterdrückung auch im Erwachsenenalter noch möglich ist – ja dass dieser Prozess sogar eine Vielzahl neuer Entwicklungschancen bietet. Viele Fallbeispiele und Hintergrundinformationen eröffnen einen Weg, eigene Stärken neu zu entdecken – und bewirken vor allem eines: neuen Mut zu machen!“

(Random House Verlag)